Was tun bei Pickeln?

Die richtige Hautreinigung, und -Pflege bei Akne

Wie reinigt man die Haut am besten? Viele Personen, die unter Akne leiden, neigen dazu, ihre Haut übertrieben oft und gründlich zu reinigen. Dies ist meist gar nicht nötig und kann das Problem im schlimmsten Fall sogar verschlimmern. Wichtig ist jedoch die Wahl des geeigneten Reinigungsmittels. Empfehlenswert ist ein mildes und hautfreundliches Waschmittel. Ideal sind hier Waschgels, deren ph-Wert zwischen 5,5 und 6,5 liegt. Aber ist das alles, was bei Pickeln zu tun ist?


Die richtige Hautpflege bei Akneerkrankung

Auch bei der Pflege von Akne-Haut ist weniger oft mehr. Ganz wichtig ist es, die Pickel nicht auszudrücken, denn dies kann im schlimmsten Fall hässliche Narben hervorrufen. Auch sollten Personen, die unter Akne leiden, zu viel Kälte- sowie Wärmeeinwirkung vermeiden. Zwar kann direkte Sonneneinstrahlung das Krankheitsbild im ersten Moment bessern, jedoch können Sonnenbrand und als Spätfolge Hautkrebs die negativen Auswirkungen sein. Zur Pflege der Haut empfehlen sich alle Feuchtigkeitscremes. Lotionen, die einen zu hohen Ölanteil besitzen, können dagegen die Poren verstopfen. Auch der Verzehr bestimmter Nahrungsmittel kann bei manchen Personen zu einer Verschlimmerung des Krankheitsbildes führen. Insbesondere Schokolade und Tomaten zählen zu den Nahrungsmitteln, die bei Akne tunlichst gemieden werden sollten. Hingegen viel Wasser zu trinken hilft die Akne zu bekämpfen.

Nützen all diese Tipps nichts und die Akne bleibt weiterhin bestehen, empfiehlt es sich, einen Hautarzt aufzusuchen, der Rat weiß, was man gegen die Pickel zusätzlich tun kann. Je nach Schwere der Hauterkrankung, Hauttyp und Alter des Patienten wird er eine spezielle Aknetherapie anordnen. Er wird dem Patienten nach der Diagnose   auf die Problemhaut zugeschnittene Wirkstoffe, meist in Form von Cremes oder Salben verschreiben. Auch in der Apotheke gibt es spezielle Mittel gegen Akne. Ein Geheimtipp ist Heilerde: diese wird mit Wasser zu einer geschmeidigen Maske angemischt und einige Zeit auf dem Gesicht belassen. Auch Molke und grüner Tee haben sich als Helfer gegen die lästige Akne bereits in vielen Fällen bewährt.

Ratgeber gegen Akne und Pickel